Panoorama

BMW i Solar Carport

Architectural Design

Nachhaltig, innovativ und wegweisend designt: So präsentieren sich seit 2013 die Elektro- und Hybridfahrzeuge der BMW-Submarke BMW i. Was allerdings zum Launch des BMW i8 und des BMW i3 noch fehlte, war ein Carport, das exakt zu diesen Ansprüchen passt. Um diese Herausforderung kümmerte sich Panoorama-Mitgründer Julian Gerblinger im Auftrag von BMW Designworks USA. Er konzipierte, entwarf, designte und verantwortete die Architektur einer überdachten Park- und Ladefläche mit höchst nachhaltiger DNA. Standardisierte, leicht transportierbare weiße Stahlteile dienen nach diesem Konzept als Verbindungselemente für Rohstoffe lokaler Herkunft. Je nach Standort des mit Solarpaneelen bedeckten Leichtbau-Carports wird der Stahl mit Balken aus verschiedenen Holzarten kombiniert – beispielsweise mit Bambus in Asien oder Fichte in Deutschland. So verbindet das Konzept, ganz ähnlich wie die Fahrzeuge, denen es dient, zwei elementare Eigenschaften: gutes, leicht individualisierbares Design und eine Konstruktion, die natürliche Ressourcen schont.

»Standardisierte, leicht transportierbare weiße Stahlteile dienen nach diesem Konzept als Verbindungselemente für Rohstoffe lokaler Herkunft«

Auftraggeber BMW Designworks
Projektleitung Tom Allemeier